Sporthotel Central 5. März 2022

Dass sich die Davoser Curling Saison bald dem Ende zuneigt, zeigte sich auch daran, dass sich nur gerade 6 Teams an dieses Turnier angemeldet haben. Dabei gaben die einheimischen  Teams  den Gästen aus Uznach und Savognin den Vorrang. In einem packenden Duell im dritten Spiel entschied ein Stein zugunsten des CC Uznach mit Skip Markus Rüttimann, Roman Decagomi, Christian Peter und Priska Gabsi. Somit musste sich das Team Savognin mit Skip Klaus Riedl, Leza Schmid, Alex Sonder und Ernst Liesch vom CC Filisur mit dem zweiten Platz begnügen. Auf dem dritten Platz das Team Hotel Central mit Skip Irene Wyrsch, Willi Wyrsch und Sepp Ruoss vom CC Uznach. Wie immer servierte Sepp nach jedem Spiel seinen Gegnern ein kleines Schnäpsli aus dem eigens dafür angefertigten Curlingstein aus Holz. Nach dem Turnier ging es zum Sporthotel Central, wo uns ein feines Nachtessen erwartete. Herzlichen Dank an dieser Stelle Marcel Käppeli vom Sporthotel Central.

1.Rang v.l. Hotel Direktor Marcel Käppeli, Roman Deciagomi, Christian Peter, Priska Gabsi, Markus Rüttimann