Bündnermeisterschaft 25./26. Jan. 2020 Filisur

Die Bündnermeisterschaft wurde dieses Jahr in Filisur ausgetragen. Es stellten sich 18 Teams zum Wettkampf, obwohl das Engadin nur gerade mit Sils Maria vertreten war. Das Wetter spielte mit und Eismeister Silvio Schocher präparierte das Eis auf Hochglanz. Doch wer schon Open Air gespielt hat, weiss um die Tücken bei verschiedenen Rinks , bei Wärmeeinbruch oder frostigem Eis. Am besten mit den Eisbedingungen zurecht kam das Team ABCD ( Abkürzung für Alvaneu Bad Curling Devision ) mit Skip Jacqui Greiner, Dani Gallati, Christian Meier und Bert Bertoldo. Sie gewannen alle vier Matches. Nur einen Punkt weniger und auf dem hervorragenden 2. Rang platzierte sich Davos 1 mit Skip Hugo Jacobs, Willi Wyrsch, Chasper Fried und Nadia Jacobs. Die Bronzemedaille holte sich Lenzerheide mit Skip Hans Müller.