Gipfel Turnier 21. Nov. 2021

Das Gipfel Turnier bildete den Auftakt zur neuen Curling Saison. Die Teilnahme fiel zögerlich aus, vielleicht auch mit dem Gedanken an Corona. Trotzdem erlebten die sechs Teams spannende Spiele. Drei Teams standen am Schluss punktgleich an der Spitze, zwei sogar mit gleich vielen Ends. Die Anzahl Steine entschieden zugunsten des Teams von Willi Wyrsch. Markus Grassl mit Andres und Ursi Valer sowie Daniel Jussel mussten sich mit dem Ehrenplatz begnügen. Auf den dritten Platz kam das Team Parsenn Gada mit Markus Margreth, Ralph Pfiffner und Guido Nagel. Zu Beginn des Turniers widmeten die Curler dem kürzlich verstorbenen Spielleiter Hans Zimmermann eine Gedenkminute.