Schweizerhofkanne 23. Feb. 2019

Das Turnier um die Schweizerhofkanne ist das älteste Curling Turnier in Davos. Einmal seinen Namen auf der grossen Kanne eingraviert  zu sehen, ist das Ziel eines jeden Curlers hier in Davos. Geschafft hat es dieses Mal ein auswärtiges Team, nämlich wiederum ein Team aus Savognin. Klaus Riedl als Skip und Leza Schmidt, verstärkt durch unseren Davoser Spielleiter Guido Nagel, konnten alle drei Spiele gewinnen. Der zweite Platz ging an das Team des Hotel Bündnerhof mit Skip Hugo Jacobs, Willi Wyrsch, Eismeister Markus Caviezel und mit seinen 80 Jahren ältester und aktivster Spieler Barnabas Csoport. Auf den dritten Platz, nur mit drei Steinen weniger, schaffte es das Gästeteam des CC Uznach mit Skip Irene Wyrsch, Claudio Ruoss , Guido Graf und Simon Graf. Alle durften bei der Preisverteilung den traditionellen Zinnbecher in Empfang nehmen. Beim anschliessenden Essen im Hotel Schweizerhof wurde ein wunderbarer Bündnerteller und das auch zur Tradition gewordene Gnagi serviert. Verschiedene Dessert Variationen rundeten den gelungenen Anlass ab und man kann sich schon auf nächstes Jahr freuen. Herzlichen Dank an unseren Sponsor Toni Morosani.

 2.Platz M. Caviezel, H. Jacobs, W. Wyrsch, B. Csoport

 3. Platz C. Ruoss, G. Graf, I. Wyrsch, S. Graf

Weitere Fotos zum Turnier unter Galerie