Bündnerhof Cup 12. Jan. 2019

Das Turnier konnte mit acht Teams gestartet werden. Gleich von Anfang an waren die Davoser Teams gefordert, wollten sie doch unbedingt mal einen einheimischen Sieger. Am Schluss war es Markus Grassl mit seinem Team, der alle drei Spiele gewinnen konnte und den Sieg davontrug. Auf Platz zwei folgte das Dreier Team Peter Welz, Peter Lang und Hannes Barandun. Platz drei ging an Savognin mit Skip Klaus Riedl, Thorsten Behrens und Leza Schmid. Um vier Uhr traf man sich im Bündnerhof zum Apero und feinen Essen. Vielen Dank an unser Gastgeberpaar Curdin und Steffi Flury. Dass es bei den Turnieren nicht allein ums Curling geht, stellten einige Curler selber unter Beweis. So wurde an der Bündnerhof Bar bis Mitternacht gefeiert, geplaudert und sogar das Tanzbein geschwungen. Ein wunderbarer Abschluss eines gelungenen Tages.

Auf dem Bild das Siegerteam v.l. Marcel Walser, Ursi und Andres Valer und Skip Markus Grassl. Hinten das Gastgeberpaar Curdin Flury mit Steffi